Willkommen bei Tai'an Ding Kun Trade Co., Ltd!
Deutsch
Home > Nachrichten > Geogitter Verwendung

Geogitter Verwendung

Definition von Geogrid

Ein zweidimensionales Gitter oder ein dreidimensionales Gittersieb mit einer bestimmten Höhe wird durch Thermoplast oder Formung eines Polymers wie Polypropylen oder Polyvinylchlorid hergestellt. Wenn es als Tiefbauprojekt verwendet wird, wird es als Geogitter bezeichnet.

Was ist Geogrid?

Geogitter ist ein bedeutendes geosynthetisches Material mit einzigartigen Eigenschaften und Wirksamkeit im Vergleich zu anderen Geokunststoffen. Geogitter werden häufig als Verstärkungen für verstärkte Erdstrukturen oder als Verbundwerkstoffe verwendet.
Geogrid ist in vier Kategorien unterteilt: Kunststoffgeogitter, Stahlgeogitter, Glasfasergeogitter und Glasfasergeogitter.

plastic geogrid
1. Geogitter aus Kunststoff
Das hochwertige biaxiale Kunststoff-Tensar aus PP-Kunststoff ist ein quadratisches oder rechteckiges Polymernetz, das durch Strecken gebildet wird und möglicherweise einachsig oder biaxial gestreckt wird, je nach der Streckrichtung des Herstellers. Es wird auf eine extrudierte Polymerfolie (meistens Polypropylen oder Polyethylen hoher Dichte) gestanzt und dann unter Erwärmen orientiert. Das Einweg-Streckgitter wird nur entlang der Länge des Bogens gestreckt, während das Zwei-Wege-Streckgitter das in eine Richtung gestreckte Gitter in einer Richtung senkrecht zu seiner Länge streckt.
Da das Polymer des Kunststoffgeogitters zusammen mit dem Erwärmungsverlängerungsprozess neu ausgerichtet und ausgerichtet wird, wird die Bindungskraft zwischen den Molekülketten verstärkt und die Festigkeit wird verbessert. Seine Dehnung beträgt nur 10% bis 15% der Originalplatine. Wenn dem Geogitter ein Anti-Aging-Material wie Ruß zugesetzt wird, kann es gute Dauerhaftigkeiten wie Säurebeständigkeit, Alkalibeständigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Alterungsbeständigkeit aufweisen.
2. Geogitter aus Kunststoff
Das Kunststoff-Geogitter aus hochwertigem Stahl besteht aus hochfestem Stahldraht (oder einer anderen Faser), der speziell behandelt wurde, mit Polyethylen (PE) und anderen Zusätzen. Es wird zu einem Verbundstoff aus hochfestem Zugmaterial mit grobem Druck auf den Kunststoff extrudiert Oberfläche. Das Muster ist ein hochfester, verstärkter geotechnischer Gürtel. Der einzelne Riemen wird durch Längs- oder Querabstand in einem bestimmten Abstand oder durch Klemmen gebildet und durch ein Schmelzschweißverfahren mit spezieller Verstärkungsverbindung zu einem verstärkten Geogitter verschweißt.
3. Glasfaser-Geogitter
Das qualitativ hochwertige biaxiale Fiberglas-Geogitter ist ein Geokunststoff aus Glasfaser, der in einem bestimmten Webprozess hergestellt wird. Es ist ein Geokompositmaterial, das in einem speziellen Beschichtungsverfahren hergestellt wird, um die Glasfaser zu schützen und die Gesamtleistung zu verbessern.

fiberglass geogrid

Die Hauptkomponente von Glasfasern ist Siliziumoxid, ein anorganisches Material. Seine physikalischen und chemischen Eigenschaften sind extrem stabil und es hat eine hohe Festigkeit, einen hohen Modul, eine hohe Verschleißfestigkeit und eine ausgezeichnete Kältebeständigkeit, kein Langzeitkriechen; die Maschenstruktur bewirkt, dass das Aggregat ineinander greift und begrenzt wird; Verbesserung der Tragfähigkeit der Asphaltmischung. Da die Oberfläche mit speziell modifiziertem Asphalt beschichtet ist, weist sie eine zweifache Verbundleistung auf, wodurch die Verschleißfestigkeit und die Scherfähigkeit des Geogitters erheblich verbessert werden. In Kombination mit selbstklebendem Haftklebstoff und Oberflächenasphaltimprägnierung sind Gitter und Asphaltbelag fest miteinander verbunden.

Aufgrund der erhöhten Verriegelungskraft von Erde und Stein im Geogitterraster erhöht sich der Reibungskoeffizient zwischen ihnen erheblich (bis zu 08 bis 10), und die Auszugskraft des im Erdreich eingebetteten Geogitters ist auf die Lücke dazwischen zurückzuführen das Gitter und den Boden. Die Reibungsbisskraft ist stark und deutlich erhöht, so dass es ein gutes Verstärkungsmaterial ist.

Gleichzeitig ist das hochwertige biaxiale Fiberglas-Geogitter eine Art flaches Netzmaterial aus Kunststoff mit geringem Gewicht und gewisser Flexibilität. Es ist einfach vor Ort zu schneiden und zu verbinden und kann sich auch überlappen und überlappen. Es ist einfach zu konstruieren und erfordert keine speziellen Baumaschinen und professionelle Techniker.
4. Kettgeogitter aus Polyesterfasern
Das kettengewirkte Polyester-Geogitter besteht aus hochfesten Polyesterfasern. Die kettengewirkte orientierte Struktur, die Kett- und Schussfäden im Gewebe sind nicht miteinander verbogen, und die Kreuzungspunkte werden mit hochfesten Faserfilamenten kombiniert, um einen festen Verbindungspunkt zu bilden, der seinen mechanischen Eigenschaften vollen Spielraum gibt. Stärke Polyesterfaser-Kettenwirkgitter Das Gitter hat eine hohe Zugfestigkeit, eine geringe Dehnungskraft, eine hohe Reißfestigkeit, einen geringen Unterschied in Längs- und Querfestigkeit, Beständigkeit gegen ultraviolette Alterung, Abriebfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit, geringes Gewicht, starke Verriegelungskraft mit Erde oder Kies, und Verstärkung des Bodens. Scheren und Verstärken verbessern die Integrität und Belastung des Bodens und wirken sich erheblich aus.

steel plastic geogrid